Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 11.09.2021

Yoga für Dicke – deine Fitness

Fitnessmatten können auch beim Yoga für Dicke ihren Einsatz finden. Warum sollen nicht auch Übergewichtige Menschen mithilfe von Yoga zu einem besseren Wohlbefinden finden?

Anzeige

Schildkröt Fitness YOGA MATTE, (green), im Carrybag, 960059

29,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. September 2021 11:14
Detailsbei
ansehen

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Fitnessmatten Seite

An dieser Stelle möchten wir außerdem noch erwähnen, dass Yoga für wirklich jedermann geeignet ist und das eigene Körpergewicht kein Hindernis darstellen sollte.

Yoga für Dicke – Anleitung

Yoga für Dicke

Yoga ist für ALLE.

Grundsätzlich gestaltet sich Yoga für Dicke nicht wesentlich anders, als Yoga für andere Personen. Du kannst genauso verschiedene Übungen ausprobieren und Dein Fitnesslevel erhöhen wie normal gewichtige Personen beim Yoga.

Wichtig ist, dass Du Deine Gelenke schonst und nicht übertreibst. So gibt es eigene Übungen, welche speziell auf die Schonung der Gelenke ausgelegt sind. Auch der Schwierigkeitsgrad sollte zu Beginn sehr niedrig gewählt werden.

Zum einen sollst Du Dich nicht überfordern, zum anderen würde es ein beanspruchter Körper nicht so gut wegstecken, wenn Du schon als Anfänger zügig startest.

Yoga für Dicke richtet sich genau nach den einzelnen Bedürfnissen der Teilnehmer. Die Übungen werden genau vorgezeigt und erklärt – die Durchführung ist bekanntlich das A und O für das Gelingen des Yoga für Dicke.

Anzeige

MOVIT Pilates Gymnastikmatte, phthalatfrei in 12 Farben

31,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. September 2021 11:15
Detailsbei
ansehen

Deswegen wäre es vorteilhaft, wenn Du Dir zuerst professionelle Unterstützung holst, bevor Du alleine mit den Übungen weiter machst.

Du musst langsam an die Sache herangehen und auch die Atmung spielt eine entscheidende Rolle. Zu keiner Zeit darfst Du außer Puste kommen und musst immer ruhig und langsam atmen können.

Yoga für Dicke – Einfache Übungen

Yoga für Dicke – was zu beachten ist – jetzt sofort starten

Der Krieger ist eine sehr beliebte Übung beim Yoga für Dicke. Hierbei stehst Du mit beiden Beinen fest auf dem Boden bzw. der Matte. Nun machst Du einen großen Schritt nach vorne – wie beim Ausfallschritt – und verharrst in dieser Position. Dann nimmst Du Deine Arme nach oben und hältst sie gestreckt über Deinen Kopf. In der Position verharrst Du für einige Sekunden und gehst dann wieder in die Ausgangsposition zurück.

Auch die stehende Vorwärtsbeuge ist sehr empfehlenswert. Du stehst fest mit beiden Beinen auf dem Boden und beugst Dich mit gestreckten Beinen so weit nach vorne unten, wie Du es eben schaffst.

Deine Arme sind dabei über Deinem Kopf verschränkt. Halte die Position für ein paar Sekunden und gehe dann wieder langsam und kontrolliert in die Ausgangslage zurück.

Zudem wäre noch die Plank möglich. Du begibst Dich in die Liegestütz Position, nur stützt Du Dich auf Deinen Unterarmen ab, anstelle der Hände.

Nun bleibst Du für einige Sekunden in diesem Stand und stellst dann die Beine wieder ab. Eine sehr Kräfte zerrende Übung, aber sehr wirkungsvoll auch beim Yoga für Dicke.

Anzeige

EXTREM DICKE Fitnessmatte (2cm!) »Jivan« / dick und weich

29,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. September 2021 11:15
Detailsbei
ansehen

Warum wird Yoga für Dicke immer beliebter?

Yoga hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark durchgesetzt. Kein Wunder, kannst Du Yoga immer und überall ausüben, ohne in ein Fitnessstudio gehen zu müssen. Gerade bei dickeren Menschen gibt es oftmals Scham, wenn sie sich in einem Studio abstrampeln sollen.

Auch fallen die Blicke der trainierten Personen immer auf jene, welche noch nicht die gewünschte Traumfigur erreicht haben. Diese Scham wird beim Yoga für Dicke genommen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Du entweder unter Dir Gleichgesinnten trainieren kannst oder Du entscheidest Dich für Deine eigenen vier Wände. Mittels vorgestellter Übungen auf Video und DVD ist es ein Leichtes, auch zu Hause zu trainieren und nicht unnötig Geld dafür ausgeben zu müssen. Zudem bist Du dann alleine und niemand Fremdes beobachtet Dich oder bildet sich ein falsches Bild von Dir.

Die richtige Sportart für dicke Menschen zu finden, ist nicht immer leicht. Du solltest Deine Gelenke schonen und Deinen Körper nicht überfordern, weswegen sich Yoga für Dicke ausgezeichnet eignen würde. Du lernst viel über Ausdauer und Kondition, aber ohne Dich dabei zu überfordern oder mit ungeeigneten Sportarten zu leben.

Anzeige

Fitnessmatte »Yamuna« / EXTRA-dick und weich, ideal für Pilates, Gymnastik und Yoga

22,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. September 2021 11:14
Detailsbei
ansehen

Welchen Vorteil bieten Yogaübungen für fülligere Sportler?

Du hast den Vorteil, dass Du bei Yoga für Dicke Deine Gelenke schonen kannst. Joggen oder auch Walken würde die Gelenke sehr stark belasten und auf Dauer keinen positiven Erfolg verzeichnen können. Bei Yoga musst Du Dich in dem Sinne nicht so stark bewegen und kannst trotzdem Dein Fitnesslevel erhöhen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Du die einzelnen Übungen Deinem Können und Deinem Körper anpassen kannst. Je öfters Du die einzelnen Einheiten dann übst, desto schneller werden sich Fortschritte zeigen und Du kannst den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Auch erwähnenswert ist an dieser Stelle, dass Du ganz für Dich alleine trainieren kannst. Schau Dir bei Videos die richtige Durchführung an und nutze die Gelegenheit, Yoga für Dicke in Deinen eigenen vier Wänden auszuprobieren. Hier bist Du für Dich alleine und hast keine lästigen Zuschauer.

Wir können nur einem jedem Menschen – egal, wie alt und egal wie schwer – Yoga empfehlen. Vielmehr kannst Du Deinem Körper auf diese Art und Weise etwas sehr Gutes tun.

Anzeige

TOPLUS rutschfeste Fitnessmatte mit Tragegurt

22,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. September 2021 11:15
Detailsbei
ansehen

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Fitnessmatten Seite


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!