Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 21.04.2018

Yoga Fitness

Yoga Fitness mit Fitnessmatten ist mittlerweile zu einem wahren Trend im Bereich des Sports geworden.

Anzeige

Es spielt hierbei auch keine Rolle, ob Du blutiger Anfänger bist oder bereits erfahrener Yoga Sportler. Yoga Fitness ist für jedermann bestens geeignet.

Yoga Fitness – Anleitung

Bevor Du mit der Yoga Fitness beginnst, solltest Du niemals auf das Aufwärmen vergessen. Egal, welche Art von Sport Du betreibst – es ist wichtig, dass Du Deine Muskeln und Gelenke auf das Training vorbereitest, damit die Chance auf einen Muskelkater sinkt.

Yoga Fitness

Nicht nur Sport mit der Sportmatte oder Yoga mit der Yogamatte, auch einfach mal entspannen kann befreiend wirken.

Es gibt unterschiedlichste Übungen im Bereich der Yoga Fitness, welche Du auf jeden Fall Deinem individuellen Können anpassen solltest. Immerhin würde es nichts bringen, wenn Du zwar schwierige Übungen ausprobierst, diese aber nicht richtig oder zu wenig lange ausführst. Als Anfänger solltest Du mit Grundschritten beginnen und wenn Du diese beherrschst, kannst Du diese erweitern.

Auch der Schwierigkeitsgrad sollte sich nach Deinem Können richten, ebenso die Dauer der Ausführung der einzelnen Übungen. Nimm Dir wenige Minuten jeden Tag und schon kannst Du bei regelmäßiger Anwendung ein neues Wohlbefinden erzielen. Auch Dein Fitnesslevel wird sich rasch verbessern und Du wirst bemerken, dass Du einzelne Übungen wesentlich länger halten kannst. Es ist wichtig, dass Du Dich nicht überforderst und langsam an Dein Ziel gelangst.

Zudem spielt die Atmung ebenso eine wichtige Rolle beim Yoga Fitness, neben der exakten Ausführung der einzelnen Übungen auf der Fitnessmatte.

Yoga Fitness Übungen

Eine Übung speziell für Anfänger im Bereich Yoga Fitness wäre der sogenannte Stuhl. Stelle Deine Beine hüftbreit auseinander auf den Boden, Zehen zeigen nach vorne. Halte Deine Wirbelsäule gerade und strecke Deine Arme über Deinen Kopf nach oben. Beuge Deine Hüften und gehe so weit in die Knie, wie es für Dich angenehm ist. Atme langsam ein und wieder aus, ebenso halte die eingenommene Position für ein paar Sekunden.

Anzeige

Fitnessmatte »Yamuna« / EXTRA-dick und weich, ideal für Pilates, Gymnastik und Yoga

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2018 7:50
Detailsbei
ansehen

Begib Dich in den Vierfüßler Stand auf den Boden, wenn Du die nächste Übung ausprobieren möchtest. Drücke Deinen Rücken durch und ziehe Deine Schultern weg von Deinen Ohren. Dein Brustkorb kann sich entspannen und öffnen, während Du aus atmest. Beim Einatmen machst Du einen sogenannten Katzenbuckel, weswegen diese Übung auch Kuh und Katze genannt wird.

Direkt zum Fitnessmatten Test

Bleib in der Position der Katze stehen, wenn Du den herabschauenden Hund versuchen möchtest. Strecke Deinen Po weit in die Höhe, bis Dein Körper ein umgedrehtes V bildet. Dein gesamter Körper ist gestreckt und Dein Kopf schaut dabei nach unten.

Warum sind Yoga Fitness Übungen so beliebt?

Ein Grund, weswegen Yoga Fitness so beliebt ist, ist jener, dass Du jederzeit zu Hause trainieren kannst. Du sparst sehr viel Geld, welches ansonsten in ein Fitnessstudio fließen würde. Du bist Dein Herr, Du bist alleine für Dich. Zudem kannst Du auch immer trainieren, wann auch immer es Dein Tagesplan zulässt.

Darüber hinaus kannst Du etwas Gutes für Dich und Deinen Körper unternehmen, wenn Du Dich für Yoga entscheiden solltest. Zum einen lernst Du Deinen Körper wesentlich besser kennen und zum anderen steigert sich auch Deine Kondition. Dein gesamter Organismus wird gestärkt und auch die Anfälligkeit für Krankheiten sinkt, wenn Du regelmäßig etwas für Deine Gesundheit unternimmst.

Auch, wenn es eigentlich bei Frauen großer Beliebtheit ist, Yoga Fitness zu praktizieren, können auch Männer von dieser Art des Sports profitieren. Schau Dir am besten Übungen im Internet an, kauf Dir ein passendes Buch oder besorge Dir eine DVD. So erlernst Du erste Schritte ganz einfach zu Hause, ohne professionelle Hilfe im Studio. Solange Du auf die richtige Ausführung der Übungen achtest, kannst Du jede erdenkliche Einheit zu Hause ohne Hilfe erlernen und begreifen.

Welchen Vorteil bieten die Yoga Fitness Übungen?

Du bekommst mit der Yoga Fitness Übung einen sehr viel stärkeren Rücken, auch Deine Muskeln werden gestärkt und angeregt. Zwar werden Deine Gelenke schonend behandelt, aber dennoch kannst Du auch Gelenkschmerzen mit Yoga bekämpfen.

Zudem hast Du den Vorteil, auch etwas für Deine Psyche zu unternehmen, wenn Du zu viel Stress in der Arbeit hast. Es spielt auch keine Rolle, ob Du erst Anfänger bist oder schon Erfahrung bei der Yoga Fitness gesammelt hast.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Du kein Fitnessstudio benötigst, wenn Du Yoga Fitness ausprobieren möchtest. Es reicht schon, wenn Du Dir einzelne Videos und Anleitungen im Internet oder auf DVD ansiehst. Hier wird Dir auch gezeigt, wie die einzelnen Übungen richtig durchzuführen sind, damit sich der gewünschte Erfolg einstellen kann.

Anzeige

#DoYourFitness Fitnessmatte Yogini ideal für Pilates Gymnastik und Yoga

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2018 7:50
Detailsbei
ansehen

Du wirst sehr schnelle Erfolge erkennen – Dein Wohlbefinden steigert sich, Dein Fitnesslevel wird erhöht und Du fühlst Dich einfach rund um besser. Krankheiten und Verspannungen gehören somit der Vergangenheit an – Entspannung lautet das neue Schlüsselwort für ein glückliches und gesundes Leben.

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Fitnessmatte Sharma

Fitnessmatte Sharma

Direkt zum Fitnessmatten Test Die Fitnessmatte Sharma ist ein kleiner Allrounder in ihrem Fachgebiet der Fitnessmatten. Mit ihrem weichen Schaumstoff, die Deine Gelenke schonen, macht sie jedes Training zu einem regelrechten Erlebnis. Direkt zum Fitnessmatten Test Fitnessmatte Sharma – Bericht Mit ihren 8mm Dicke glänzt diese Fitnessmatte darin, äußerst strapazierfähig zu sein. Eine Reinigung kann […]

Fitnessmatte Sportunterlage

Fitnessmatte Sportunterlage

Eine Fitnessmatte Sportunterlage ist natürlich essentiell für das eigene Training mit Fitnessmatten. In erster Linie dafür, um nicht auf dem kalten Boden zu liegen und Übungen zu machen oder damit es nicht zu ungemütlich wird. Fitnessmatte Sportunterlage – Bericht Aber es gibt noch eine Handvoll anderer Vorteile, die es in dieser Thematik zu entdecken gibt. […]

Fitnessmatte Yogini dick und weich

Fitnessmatte Yogini dick und weich

Bei der Fitnessmatte Yogini dick und weich handelt es sich sozusagen um das kleine Fitnessmatten Geschwisterchen der Yamuna Matte. Wenn Du nicht unbedingt ein Training durchziehst, das dich mit viel Druck in die Yogini Matte einsinken lässt, ist sie womöglich genau die richtige für Dich. Fitnessmatte Yogini dick und weich – Bericht Mit einem Zentimeter […]

Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich

Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich

Mit 1,5cm Stärke beweist die Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich, dass es durchaus eine Rolle spielt, wie essentiell es ist, eine gemütliche Trainingsunterfläche in Punkto Fitnessmatten zu haben. Aber nicht nur in diesem Punkt weiß die Matte zu glänzen. Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich – Bericht In erster Linie ist die Fitnessmatte Yamina extra-dick und […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitness Blog

Im Fitnessmatten Test die passende Fitnessmatte finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitnessmatten Ratgeber

Anzeige



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *