Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 20.08.2018

Fitnessmatte Yogini dick und weich

Bei der Fitnessmatte Yogini dick und weich handelt es sich sozusagen um das kleine Fitnessmatten Geschwisterchen der Yamuna Matte. Wenn Du nicht unbedingt ein Training durchziehst, das dich mit viel Druck in die Yogini Matte einsinken lässt, ist sie womöglich genau die richtige für Dich.

Anzeige

Fitnessmatte Yogini dick und weich – Bericht

Mit einem Zentimeter Stärke zählt die Fitnessmatte Yogini dick und weich noch immer zu einer sehr kleinen Gruppe an auf dem Markt erhältlichen Fitnessmatten, die sich tatsächlich sehr vielseitig einsetzen lassen. Wo bei vielen vergleichbaren Matten unter Umständen noch Abstriche gemacht werden müssen oder Du womöglich sogar Kompromisse eingehst, indem Du sie als Zweitmatte verwendest, besteht hier kein Problem in dieser Form.

Anzeige

#DoYourFitness Fitnessmatte Yogini ideal für Pilates Gymnastik und Yoga

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. August 2018 4:54
Detailsbei
ansehen

In erster Linie ist sie seitens ihres Herstellers #DoYourFitness vor allem auf Pilates und Rückenübungen ausgelegt. Daher auch die ausgeprägte Stärke ihrer Füllung. Aus genau jenem Grund greifen aber auch immer mehr andere Sportler auf die Yogini Matte zurück. Da sie schont, vor der vom Boden aufsteigenden Kälte isoliert und obendrein auch noch ziemlich gemütlich ist.

Bei ihrer Reinigung zeigt sich die Yogini dick und weich sehr pflegeleicht. Mit etwas warmem Seifenwasser und einer weichen Bürste sorgst Du dafür, dass sie immerzu sauber bleibt und schnell von Schmutz befreit ist. Ihre qualitative Oberfläche hilft Dir dabei, das schnell zu erledigen. Praktische Sache; vor allem dann, wenn Du sie auch zum Sport im Außenbereich verwendest.

Direkt zum Fitnessmatten Test

Fitnessmatte Yogini dick und weich – Eigenschaften

Sport an der frischen Luft ist ein gutes Stichwort. Denn die vom Institut Intertek unter die Lupe genommene Yogini dick und weich ist durch ihren einen Zentimeter Dicke perfekt im Außenbereich.

Fitnessmatte Yogini dick und weich

Für ein bequemes Trainieren: Fitnessmatte Yogini dick und weich

Kleine Steinchen, die Dich bei anderen Matten in den Rücken pieken würden, stellen damit gar kein Problem mehr dar. Denn die schaffen es gar nicht, Dich durch das Material der Matte zu nerven.

Auch ist das Material dafür zuständig, dass sich die Yogini dick und weich angenehm einfach aufrollen lässt. Beim Gebrauch liegt sie zum größten Teil glatt auf dem Boden auf, ohne sich dabei wieder zur Gänze einzurollen.

Eigenschaften

  • 183 (L) x 61 (B) x 1 (H) cm
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Extra dicke Schaumstofffüllung
  • Material sehr schonend für die Gelenke
  • Weiche Oberfläche
  • Einfach zu säubern
  • Durch Intertek geprüft und verifiziert

Beim Training musst Du Dich nicht damit herum ärgern, dass die Matte ihre ursprüngliche Form nicht wieder annimmt.

Darauf ist sie extra ausgelegt und das darin verarbeitete Material speziell nach dieser Eigenschaft ausgewählt. Memory Effekt adé.

Kundenmeinungen zur dicken und weichen Fitnessmatte Yogini:

Viele Kunden verwenden die Yogini dick und weich im Zusammenhang mit kleinen und auch großen Gewichten. Manchmal befindet sich auch direkt die ganze Hantelbank drauf, da die Kunden auf ihre Rutschfestigkeit bauen und dabei nicht von ihr enttäuscht werden.

Wo eine zu geringe Matten Höhe den Nachteil bringen kann, beim Training eine zu geringe Federwirkung zu haben, kann es umgekehrt natürlich genau derselbe Fall sein. Gewisse Gewichtsübungen zielen darauf ab, nicht allzu sehr von der Matte aufgefangen zu werden. Kundenmeinungen äußern sich in dieser Hinsicht ebenfalls positiv, da die befürchtete Beeinträchtigung nicht eintrifft.

PRO:

  • Sehr angenehm und gemütlich im Training
  • Rutschfeste Oberfläche
  • Schadstofffrei und gute Materialverarbeitung
  • Einfach aufzurollen
  • Material nicht zu hart, aber auch nicht zu weich
  • Lässt sich leicht reinigen
  • Auch für Trainings im Außenbereich
  • Schont Gelenke und Knochen zielsicher

Auch bei Deinem eigenen Workout sollten alle Übungen bequem, aber vor allem effektiv ausgeübt werden, vorausgesetzt Du hast die richtige Fitnessmatte!

CONTRA:

  • Rollt sich an den Enden leicht auf
  • Nicht auf jeder Fläche rutschfest

Fazit: Auffallend ist, dass die Yogini dick und weich leichte Wölbungen an ihren Ecken hat, wenn sie zum Training ausgerollt wird. Nicht weiter störend während Push Ups und Co, aber dennoch ein Faktor, der sie auszeichnet und ein kleines Manko darstellt.

Auch berichten Kunden des Öfteren, dass sie nicht auf jeder Fläche rutschfest ist. So stellt es kein Problem dar, sie auf Laminat oder einem PVC Boden zu verwenden. Im Außenbereich kann es natürlich aufgrund der Bodenstruktur dazu kommen, dass die Matte bei den Übungen etwas verrutscht. Nicht weiter tragisch, denn darauf ist man ja beim Training draußen ohnehin eingestellt.

Ansonsten bleibt es bei der vom Hersteller angegebenen Rutschfestigkeit. Selbst im Kampfsport Training hat man mit ihr einen sicheren Untergrund.

Fitnessmatte Yogini kaufen

Wenn Du Dich also entschieden hast, Dir eine Yogini nach Hause zu holen, machst Du damit garantiert keinen Fehler. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich dabei um eine erste Trainingsausstattung oder bloß eine Erweiterung handelt.

Anzeige

#DoYourFitness Fitnessmatte Yogini ideal für Pilates Gymnastik und Yoga

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. August 2018 4:54
Detailsbei
ansehen

Gerne wird sie im Übrigen auch als gemütliches Upgrade zur Verwendung der Faszienrolle zum Einsatz gebracht.

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Fitnessmatte Sharma

Fitnessmatte Sharma

Die Fitnessmatte Sharma ist ein kleiner Allrounder in ihrem Fachgebiet der Fitnessmatten. Mit ihrem weichen Schaumstoff, die Deine Gelenke schonen, macht sie jedes Training zu einem regelrechten Erlebnis. Fitnessmatte Sharma – Bericht Mit ihren 8mm Dicke glänzt diese Fitnessmatte darin, äußerst strapazierfähig zu sein. Eine Reinigung kann jederzeit und ganz problemlos mittels einer weichen Bürste […]

Fitnessmatte Sportunterlage

Fitnessmatte Sportunterlage

Eine Fitnessmatte Sportunterlage ist natürlich essentiell für das eigene Training mit Fitnessmatten. In erster Linie dafür, um nicht auf dem kalten Boden zu liegen und Übungen zu machen oder damit es nicht zu ungemütlich wird. Fitnessmatte Sportunterlage – Bericht Aber es gibt noch eine Handvoll anderer Vorteile, die es in dieser Thematik zu entdecken gibt. […]

Fitnessmatte Yogini dick und weich

Fitnessmatte Yogini dick und weich

Bei der Fitnessmatte Yogini dick und weich handelt es sich sozusagen um das kleine Fitnessmatten Geschwisterchen der Yamuna Matte. Wenn Du nicht unbedingt ein Training durchziehst, das dich mit viel Druck in die Yogini Matte einsinken lässt, ist sie womöglich genau die richtige für Dich. Fitnessmatte Yogini dick und weich – Bericht Mit einem Zentimeter […]

Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich

Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich

Mit 1,5cm Stärke beweist die Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich, dass es durchaus eine Rolle spielt, wie essentiell es ist, eine gemütliche Trainingsunterfläche in Punkto Fitnessmatten zu haben. Aber nicht nur in diesem Punkt weiß die Matte zu glänzen. Fitnessmatte Yamuna extra-dick und weich – Bericht In erster Linie ist die Fitnessmatte Yamina extra-dick und […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitness Blog

Anzeige



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!